You are currently viewing in den toiletten berlins, heute: strandbad weißensee

in den toiletten berlins, heute: strandbad weißensee

  • Beitrags-Kategorie:Berlin
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare

im strandbad weißensee fand heute unser idealo-sommerfest statt. bei bestem wetter konnte konnte gebadet, getrunken und ab und zu sogar etwas gegessen werden (kleiner scherz). für mich war dabei nicht nur das strandbad neu, auch im stadtteil pankow ward ich zuvor noch nicht gesehen, geschweige denn im ortsteil weißensee.

umso schöner die überraschung, wenn man von den (total hippen) straßen des prenzlauer bergs und später den (total lauten weil stark befahrenen und engen) straßen pankows relativ unvermittelt im park am weißen see und anschließend im strandbad landet. eine wahre oase keine 50 meter neben der straßenbahn, ein weiter, fast komplett von wald umgebener see und eine entspannte strandlandschaft ließen sofort allen streß vergessen. der weiße see himself verfügt trotz seiner relativ ausladenden maße von rund 300 x 350 metern lediglich über eine maximale tiefe von 10,6 metern, ist damit aber lustigerweise eines der tiefsten gewässer berlins. naja, absaufen kann natürlich auch auf zehn metern ohne probleme. das strandbad datiert auf das jahr 1912 und versorgt somit seit bereits fast 100 jahren die pankower im sommer mit strandfeeling und kühler erfrischung.

Schreibe einen Kommentar