backlinks von der nasa

will man bei google gut da stehen, muss man sich bekanntermaßen mit seo beschäftigen. seo steht für search engine optimization und besteht zu einem guten teil daraus, internet-sites, die google für wertvoll hält, dazu zu bringen, auf eine site zu linken, die man optimieren möchte. besonders wertvoll sind dabei die auftritte von universitäten, forschungsorganisationen und regierungsinstitutionen. darunter fällt auch die amerikanische raumfahrtbehörde nasa. diese bietet seit einiger zeit einen web 2.0-mäßigen my-nasa-bereich. dort kann man ein profil anlegen und im namensfeld einfach den vornamen in der art „< a href=”https://test.de >“ und den nachnamen als „Wunsch-Linktext < /a >“ anlegen, und fertig ist der link. allerdings muss anschließend noch ein cookie ausgehebelt werden, da google diese nicht verarbeitet. da jedoch im quelltext der my-nasa-site schnell ersichtlich ist, dass diese die login-daten per klartext übergibt, ist es nicht weiter schwer, sich einen link zu basteln, der die sonst nicht zu indexierende landing page für die spider zugänglich macht: https://mynasa.nasa.gov/portal/site/mynasa/portal/site/mynasa/template.NASA_LOGIN_PROCESS?logon=pusche&password=testtest&realm=SQL schon ist man verlässlicher partner der nasa 🙂 wer es noch einfacher haben möchte, holt sich hier einfach einen trackback. die zugehörige neighbourhood ist allerdings nicht unbedingt empfehlenswert.

Schreibe einen Kommentar