die süddeutsche setzt auf online marketing

die süddeutsche setzt auf online marketing

online marketing ist ja ein thema, was erst in den letzten jahren für immer mehr firmen, verlage und redaktionen interessant respektive unverzichtbar geworden ist. auch die süddeutsche zeitung hat sich mittlerweile in imperia ein de luxe-cms zugelegt und bringt auch dem marketing im internet enorme aufmerksamkeit entgegen, wie auf dem screenshot zu erkennen ist. in dem ausschnitt des oberen teils der site sieht man auf engem raum nicht weniger als vier banner, die einen einsamen kurzen text regelrecht umzingeln. die süddeutsche scheut sich dabei weder, zwei identische banner einer fluglinie einzubauen, noch mit einem wenig bekleideten model für online dating zu werben. oben drüber prangt noch eine schuh-anzeige eines großen versandhändlers. als ob die menge an werbung nicht schon fragwürdig genug wäre, lässt sich auch noch über die zielgruppenausrichtung diskutieren. die landing page handelt vom fußball spielenden fc bayern – die halbnackte mieze hat also durchaus ihre daseinsberechtigung. zweimal flugwerbung ist schon dubioser, den vogel schießt aber die damenschuh-parade auf der top-position ab. als ob banner nicht sowieso schon schlecht konvertieren – hier würde mich wirklich mal die conversion interessieren 😉

Schreibe einen Kommentar