danke marcel reich-ranicki: literaturpapst lehnt deutschen fernsehpreis ab

  • Beitrags-Kategorie:Panorama
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare

letzten sonntag bekam die nation bekanntermaßen einen echten leckerbissen im sonst oft schwachen zdf-programm zu sehen: der deutsche fernsehpreis wurde verliehen. das allein, so weiß der leiderfahrene fernsehpreis-gucker, ist noch lange kein höhepunkt, zu schwach, uninteressant und vorhersehbar waren die galas der letzten jahre gewesen. da brauchte es schon eine 88 jahre alte leseratte, um ein bisschen feuer unters dach des kölner coloneums zu bringen. die rede ist natürlich von marcel „literaturpapst“ reich-ranicki. dieser sollte für sein lebenswerk geehrt werden und dafür bis zum schluß warten, da der ehrenpreis traditionellerweise am ende verliehen wird. doch bereits während der veranstaltung wurde reich-ranicki das programm und vermutlich auch die körperlichen anstrengungen zuviel, der deutlich sichtbar geschwächte, der sich von gottschalk die wenigen treppen hinauf zum podium stützen ließ, erbot sich eine vorverlegung seiner weihung, welche das zdf für die einen tag später ausgestrahlte show wieder nach hinten an das ende schnitt. doch bereits an diesem punkt hatte reich-ranicki soviel „blödsinn“ gesehen, mit dem er auf keinen fall in einer reihe stehen wollte, dass er den preis nur noch ablehnen konnte. und man glaubt ihm sogar, dass er dieses vorhaben, wäre es ihm vorher bekannt gewesen, zdf-intendant schächter auch mitgeteilt hätte. doch wer dem verdienten kritiker im herbst seines lebens mit „deutschland sucht den superstar“ die zeit stiehlt, wer gleichzeitig die tumben massen mit atze schröder beglücken und im kulturellen glanz eines reich-ranicki erstrahlen möchte, der darf sich halt nicht wundern, wenn das konzept an der realität zerbricht. mit am schönsten war jedoch das debile lachen und klatschen der gescholtenen: als hätte sich kürzlich niemand mit geschmack öffentlich von ihnen distanziert huldigten sie reich-ranicki, als würde es für opportunismus symphatiepunkte geben. dafür gibt es jedoch lediglich ein paar mehr hörbuch- oder biografieverkäufe. leider reicht das den meisten aus dem unterschichtenfernsehen…

Schreibe einen Kommentar