ach ne…

  • Beitrags-Kategorie:Politik
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare

Heute in der Online-Ausgabe der Bild-Zeitung gefunden: „Donnerstag, 14. Juni 2007, 13:58 Uhr Mitglieder der Jungen Union auf NPD-Demo In der Affäre um Kontakte von CDU-Mitgliedern zu Rechtsextremisten kommt die Union in Mecklenburg-Vorpommern nicht zur Ruhe. Nach CDU-Angaben und Medienberichten nahm noch mindestens ein weiterer Christdemokrat an einer NPD-Demonstration am 1. Mai in Neubrandenburg teil. Der frühere Vorsitzende der Jungen Union im Kreisverband Wismar-Nordwestmecklenburg, Jan Paulenz, sei auf einem Foto erkannt worden, teilte die CDU-Landtagsfraktion mit. Die „Ostsee-Zeitung“ zitierte Paulenz mit der Äußerung, es seien bis zu zwölf Mitglieder der Jungen Union bei der Veranstaltung der Rechtsextremisten dabei gewesen. Der CDU-Kreisvorstand kündigte ein Ausschlussverfahren gegen Paulenz an, nachdem dieser ein Ultimatum für seinen Parteiaustritt hatte verstreichen lassen.“ Man kann sie aber auch verstehen, die armen jungen Christ-Demokraten. Wohin sollen sie schon fliehen? Schließlich gibt´s in Mecklenburg-Vorpommern keine CSU…

Schreibe einen Kommentar