google earth zeigt das alte rom

google earth zeigt das alte rom

für google earth ist wieder einmal ein neues feature verfügbar. diesmal haben sich die entwickler dem alten rom angenommen und bieten in dem paket „das alte rom in 3d“ nun über 6.500 gebäude in dreidimensionaler ansicht. zusätzlich kann man infotexte darüber lesen, wie die menschen im jahre 320 n.C. gelebt haben und sogar einige gebäude von innen besichtigen. dazu lädt man sich zunächst die „das alte rom in 3d“-erweiterung herunter. das geht direkt über google earth im ebenen-fenster unter „galerie/das alte rom in 3d“. befindet man sich nun über rom, erscheinen diverse gelbe gebäude als bookmarks, mit einem klick kommt man zu den bildern und texten. unten im pop-up stehen nun die verschiedenen erweiterungen zum download bereit. mit einem klick auf „ancient terrain“ beginnt der download und rom wird in seinem ursprünglichen zustand geladen. über die beiden weiteren download-links lässt sich die landschaft mit über 6.500 3d-gebäuden erweitern. besonders spannend sind dabei jene orte, die sich auch von innen begehen lassen, darunter die basilika julia, die für geschäftstreffen und gerichtsprozesse genutzt wurde. dazu bewegt man sich einfach relativ nah an den boden und dann in die gebäude hinein. aber nicht wundern: bis alle details der innenräume geladen sind, kann je nach schnelligkeit der internet-verbindung einige zeit vergehen.

Schreibe einen Kommentar