the klf – 3 a.m. eternal

  • Beitrags-Kategorie:Musik
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare

grade einen song gehört, der mich sehr stark an meine jugend erinnert - "3 a.m. eternal" von "the klf". zu diesem song habe ich dinge getan, an die ich mich nie wieder erinnern wollte und die ich hier niemals zugeben würde :) auf jeden fall war das album "the white room" eine der ersten cds, die ich damals mein eigen nennen und in den brandneuen cd-player schieben durfte. doch nun genug gelabert - klf is gonna rock ya:

Weiterlesenthe klf – 3 a.m. eternal

brokdorff klang labor – frohe schritte

  • Beitrags-Kategorie:Musik
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare

bevor ich den song komplett vom radar verliere, poste ich den nochmal schnell: brokdorff klang labor mit "frohe schritte", einer der schönsten songs, die ich seit langer zeit gehört habe. unbedingte empfehlung, haben leider letztes jahr ihr konzert im supamolly in friedrichshain abgesagt. nadja von brokdorff, sergej klang und ekki labor sind übrigens die künstlernamen der drei.

leider gibts kein ordentliches video :(

Weiterlesenbrokdorff klang labor – frohe schritte

landwehr-kanal zugefroren

  • Beitrags-Kategorie:Berlin
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare

ein anblick, der sich nicht alle tage bietet: der landwehr-kanal ist zugefroren. ganz ohne lästige brücken lässt es sich grad direkt vom urban-krankenhaus hinüber richtung kotti laufen. hat schon was, mal wieder einen richtigen winter zu erleben :)

Weiterlesenlandwehr-kanal zugefroren

joaquin phoenix bei letterman: stoned to the bone oder coolste sau ever?

  • Beitrags-Kategorie:Filme
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare

das geht ja gar nicht: grad kam von copyblogger brian clark ein tweet zum gestrigen auftritt von joaquin phoenix in der david letterman-show. clark fragt dabei folgendes: "Whats the verdict on Joaquin Phoenixs appearance on Letterman - stoned to the bone or greatest prank ever?". hintergrund: phoenix kommt mit verfilzten haaren und zottelbart herein, kaut über den ganzen auftritt hinweg gelangweilt kaugummi, gibt kaum antworten auf lettermans fragen und verkündet, demnächst eine hiphop-karriere starten zu wollen. kein wunder, dass einer wie letterman da irgendwann anfängt, etwas bissiger an das interview heranzugehen...

Weiterlesenjoaquin phoenix bei letterman: stoned to the bone oder coolste sau ever?

peter fox geht solo ab

  • Beitrags-Kategorie:Musik
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare

der name peter fox mag zunächst gar nicht mal sooo vielen menschen ein begriff sein, das dürfte sich aber in letzter zeit immer stärker ändern. bislang wirkte der berliner musiker in erster linie im reggae-kollektiv „seeed“, welches sich zurzeit in einer kreativen pause befindet, die laut fox aber definitiv früher oder später ein ende finden wird.

Weiterlesenpeter fox geht solo ab